Kulturhaus der Stadt Oberndorf a.N.: Schwedenbau, Sitz der Volkshochschule

Wochenendkurse

Kursangebote >> Sonderrubrik >> Wochenendkurse

Seite 1 von 2

freie Plätze Studienfahrt: "Vier Traumtage am Gardasee" mit Müller Reisen

( ab Do., 8.11., 8.00 Uhr - 23.59 Uhr )

Erstmals gibt es die Gelegenheit, mit der vhs Oberndorf a. N. auf die Reise zu gehen. Vom 8. bis 11. November führt die viertägige Studienfahrt an den herrlichen Gardasee. Bei angenehmen Temperaturen werden die Madonna del Sasso Orselina besichtigt, einer der bedeutendsten religiösen und historischen Plätze im Kanton Tessin. Ebenso bietet die einstündige Schifffahrt einen herrlichen Blick auf die mediterranen Ufer und das Bergpanorama, bevor in Sirmione eine Weinprobe mit italienischen Spezialitäten die Gäste erfreut. Am dritten Tag geht es nach Verona mit seiner großartigen Arena (inkl. Innenbesichtigung). Am Rückreisetag findet ein Stopp in der geschichts- und kunstträchtigen Stadt Trento mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten statt. Die Unterbringung erfolgt im 4-Sterne Park Hotel Casimiro Village in San Felice del Benaco. Im Preis eingeschlossen sind die Fahrt im komfortablen Bus der Firma Müller Reisen, Frühstück und Abendessen je von reichhaltigen Buffets, Sektempfang im Bus, Welcome-Drink im Hotel sowie die genannten Besichtigungen.
Die mykenische Kultur kann als die erste Hochkultur auf dem Europäischen Festland bezeichnet werden. Auf der griechischen Halbinsel Peloponnes und in Mittelgriechenland erlebte sie ihre Blüte zwischen 1600 und 1200 vor Christus. Als Heinrich Schliemann im November 1876 die berühmte Goldmaske des Agamemnon entdeckte und die zahlreichen Goldschätze aus den Gräbern barg, bekam die prähistorische Kultur ein Gesicht und einen Namen. Sei wurde "mykenisch" genannt und die Darstellungen mit den sagenhaften Königen aus Homers Epen gleichgesetzt. Die große Sonderausstellung trumpft auf mit zahlreichen Objekten aus Griechenland, darunter die bekannten Schliemann-Funde aus Mykene und Tiryns. Abfahrt in Oberndorf ab 10 Uhr. Einstimmung auf das Thema im Bus mit Dr. Inken Rühle. Eintritt und Führung. Rückkehr in Oberndorf gegen 18.30/19.00 Uhr. Bequemer Reisebus der Firma Müller-Reisen. Ein ausführlicher Flyer wird vor der Abfahrt zugesandt. Veranstaltung in Kooperation mit der Gesellschaft für Heimat- und Kulturgeschichte sowie der Paul-Gerhardt-Gemeinde Böblingen.

freie Plätze Kennenlern-Tagesseminar Ikebana für Interessierte

(Oberndorf a.N., ab Fr., 21.9., 16.30 Uhr - 18.00 Uhr )

Die Freude an der Schönheit der Pflanzen und die Liebe zur Natur verbunden mit dem Wunsch nach eigener Kreativität, das ist der erste und wichtigste Schritt zu Ikebana. Ikebana bietet durch schöpferische Beschäftigung mit Pflanzen und verschiedenen Materialien die Möglichkeit, etwas auszudrücken, was sich nicht in Worte fassen lässt. Auch für Ikebana gilt die japanische Auffassung vom Weg. Der Weg hat weder Anfang noch Ende, Üben und Versuchen gilt schon als Ziel. Ikebana lebt vom Tun. Man muss es erfahren, man muss es tun. Der Einführungskurs bereitet vor und vermittelt Grundstrukturen.
Natur kunstvoll gestalten - Ikebana
Ikebana, die japanische Kunst des Blumenarrangierens, bedient sich aus der reichhaltigen Natur. Traditionelle Regeln geben vor, wie Blüten, Zweige, Wurzeln und andere Elemente zu einem attraktiven Ensemble gestaltet werden. So entstehen kleine Kunstwerke, die auch unserem europäischen Lebensgefühl entsprechen und uns zur Ruhe und Besinnung führen.

fast ausgebucht Ikebana - für Meister/innen und Kursteilnehmer/innen mit 1. Brief

(Oberndorf a.N., ab Sa., 15.9., 14.00 Uhr - 16.30 Uhr )

Ikebana, die japanische Kunst des Blumen-Arrangierens, bedient sich aus der reichhaltigen Natur. Traditionelle Regeln geben vor, wie Blüten, Zweige, Wurzeln und andere Elemente zu einem attraktiven Ensemble gestaltet werden. So entstehen kleine Kunstwerke, die auch unserem europäischen Lebensgefühl entsprechen und uns zur Ruhe und zur Besinnung führen.

freie Plätze Inklusives vhs-Angbot: Wir basteln unser Weihnachtsgesteck ab 14 Jahren

(Oberndorf a.N., ab Sa., 1.12., 14.00 Uhr - 16.30 Uhr )

Inklusives vhs-Angebot - Gemeinsam voneinander lernen
Ein Weihnachtsgesteck selbst zu basteln, bringt Groß und Klein viel Spaß. Darüber hinaus ist ein selbstgemachtes Gesteck immer ein Supergeschenk für Personen, die man mag. Heute arbeiten wir mit Rinde, Zweigen und ganz vielen tollen Ideen.

freie Plätze NEU: Info-Veranstaltung: Patchwork für Fortgeschrittene

( ab Mo., 8.10., 18.00 Uhr - 20.00 Uhr )

Einführung als Voraussetzung für die Teilnahme am Patchwork-Kurs für Fortgeschrittene. Hier erfahren Sie alles Notwendige.

freie Plätze NEU: Wochenend-Patchwork für Fortgeschrittene

( ab Sa., 20.10., 9.30 Uhr - 17.00 Uhr )

Beim Patchworken gibt es viele traditionelle Muster. Eines der einfachsten ist das "Log Cabin"-Muster. Der fertige Log Cabin-Patch ist farblich diagonal unterteilt und dabei quadratisch. Er ist sehr variabel und man kann mit ihm viele verschiedene Muster legen.

freie Plätze Wochenendseminar: Qi Gong (Atem- und Heilgymnastik) - Einführung

(Oberndorf a. N., ab Fr., 28.9., 18.45 Uhr - 21.45 Uhr )

Qi Gong ist eine Atem- und Heilgymnastik, die zur Harmonisierung des ganzen Menschen beiträgt. Die langsamen, harmonischen und meditativen Bewegungen ermöglichen jedem die Teilnahme an diesem Kurs, der auch eine ausgezeichnete Haltungsschulung ist und eine gute Ergänzung zu anderen Bewegungs- und Körperarbeiten. Der Folgekurs baut darauf auf. Der Kursbesuch schafft die Voraussetzung für die Teilnahme an Qi Gang I.

Mit der AOK - Die Gesundheitskasse Schwarzwald - Baar - Heuberg, VS-Villingen, hat die Volkshochschule Oberndorf a.N. für Kurse im Bereich Entspannung/Stressbewältigung und Bewegung eine Kooperationsvereinbarung geschlossen.
Bei bestimmten Bewegungskursen und den Angeboten Yoga, Qi Gong, Autogenes Training und Massage, übernimmt die AOK jährlich bei zwei Kursen und einer regelmäßigen Teilnahme 80%, max. 50,- €, der Teilnehmergebühr. Mit anderen Krankenkassen besteht keine Kooperationsvereinbarung.
Bewegung in der Natur - auch für Jugendliche
Snowboardfahren - eine tolle und trendige Alternative zum Skifahren! Ein Megatrend mit Coolness, der riesig Spaß macht. Im Kurs erlernen die Teilnehmer, in Gruppen nach Kenntnisstand aufgeteilt, u.a. da Tragen und Ablegen des Boards, sicheres Stehen, Fallen, Aufstehen, Bremsen, Kantenfahrt, Vermeiden falscher Bewegungsabläufe etc. Preis inkl. tägliche Anfahrt im Bus, zuzüglich Liftkarte, ggf. günstiges Leihset ab 15 € p. T. Jugendliche nur in Begleitung von Erwachsenen.

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Oberndorf a.N.

Klosterstraße 14
Postanschrift: Klosterstraße 3
78727 Oberndorf a.N.

Telefon: 07423 / 77-1181  
Telefax: 07423 / 77-91181
E-Mail: vhs@oberndorf.de
http://www.vhs-oberndorf.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
09:00 - 12:00 Uhr

Dienstag und Mittwoch:
15.00 - 18.00 Uhr

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen