Kulturhaus der Stadt Oberndorf a.N.: Schwedenbau, Sitz der Volkshochschule

Wochenendkurse

Kursangebote >> Sonderrubrik >> Wochenendkurse

Seite 1 von 3

freie Plätze Workshop Kosmetik: Dezentes Tages Make-up

( ab Fr., 11.10., 17.30 Uhr - 20.00 Uhr )

Sind Sie unsicher beim Schminken?
Unterstreichen Sie die Schönheit Ihres Gesichtes durch etwas Farbe an der richtigen Stelle.
In diesem Workshop lernen Sie, in welcher Reihenfolge die verschiedenen Produkte sinnvoll angewendet werden. Sie beginnen mit der Reinigung, schminken sich Schritt für Schritt selbst und zaubern ein dezentes Tages Make-up.
Gerne können Sie das Vorher und Nachher fotografisch festhalten.
Gehen Sie am Abend noch aus!

Bitte mitbringen sofern vorhanden: Reinigungsprodukte, Tagescreme, Make-up und Schminkutensilien, Schminkpinsel, Tisch- oder Handspiegel, Haarband, kleines Handtuch, Schreibmaterial
Die Kursleiterin hat auch Produkte dabei, die verwendet werden können.

freie Plätze Workshop Kosmetik: Was braucht meine Haut

( ab Fr., 8.11., 17.30 Uhr - 19.30 Uhr )

Sind Sie unsicher, ob Sie die richtigen Produkte verwenden? Vertragen Sie manches nicht mehr so wie früher? Würden Sie gerne mal etwas anderes ausprobieren, wissen aber nicht, wie man es verwendet, ob es für Sie sinnvoll ist?
In diesem Workshop erfahren sie einiges über verschiedene Reinigungspräparate, Peelings, Seren, Tages- und Nachtcremes, Anti-Age, Masken, Körpercremes und deren Anwendung.

Gerne dürfen Sie ihre Kosmetika von zu Hause mitbringen. Nach der Bestimmung ihres aktuellen Hautzustandes, erfahren Sie, welche Produkte momentan geeignet sind und wie Sie diese sinnvoll ergänzen können.

freie Plätze NEU Jonglieren entspannt und macht schlau

( ab Sa., 1.2., 14.00 Uhr - 17.30 Uhr )

Jonglieren zu lernen, ist ganz einfach, wenn Ihr Spaß am Spielen habt, rechtzeitig Pausen beim Üben einlegt, die Sache locker angeht, die Schwerkraft als freundliche Herausforderung anseht und Euch von einem Profi helfen lasst. Mit 3 Bällen fing alles an. Lange vor Newton wurde die Schwerkraft schon außer Kraft gesetzt. Tapfere Männer des Orients bewiesen: "Nichts ist unmöglich!"
Erst muss man die technischen Grundlagen der Jonglagekunst kennen, um dann mit verschiedenen Übungen und Spielen Körperwahrnehmung und Koordination zu steigern. Wer 3 Bällen beherrscht, kann später auch andere Gegenstände aus dem Repertoire des Jongleurs ausprobieren.
Jonglieren macht schlau, wach und konzentrierter. Zugleich entspannt es, denn durch die Bewegung werden Stresshormone abgebaut. Also, nichts wie los!
Mindestalter: 9 Jahre
Einführung in die Welt der Magie. Was ist Illusion und wie kommt sie zustande?
Wie ist ein Zauberkunststück aufgebaut und in welchem Verhältnis steht der Effekt zu der Präsentation?
Wie wird aus einem einfachen "Trick" - "Magie" und was ist "Staunen"?
Wir vereinen Wissen und Fertigkeit, lernen Geheimnisse kennen und üben die Vorführung. Schon nach der ersten Stunde gelingen die ersten Tricks. Requisiten werden vor Ort ausgehändigt und können zusätzlich erworben werden.
Mindestalter: 8 Jahre

freie Plätze Ikebana für Anfänger

(Oberndorf a.N., ab Di., 19.11., 18.30 Uhr - 20.00 Uhr )

Natur kunstvoll gestalten - Ikebana
Ikebana, die japanische Kunst des Blumenarrangierens, bedient sich aus der reichhaltigen Natur. Traditionelle Regeln geben vor, wie Blüten, Zweige, Wurzeln und andere Elemente zu einem attraktiven Ensemble gestaltet werden. So entstehen kleine Kunstwerke, die auch unserem europäischen Lebensgefühl entsprechen und uns zur Ruhe und Besinnung führen.
Natur kunstvoll gestalten - Ikebana
Ikebana, die japanische Kunst des Blumenarrangierens, bedient sich aus der reichhaltigen Natur. Traditionelle Regeln geben vor, wie Blüten, Zweige, Wurzeln und andere Elemente zu einem attraktiven Ensemble gestaltet werden. So entstehen kleine Kunstwerke, die auch unserem europäischen Lebensgefühl entsprechen und uns zur Ruhe und Besinnung führen.

Anmeldung möglich Ikebana - für Meister/innen und Kursteilnehmer/innen mit 1. Brief

(Oberndorf a.N., ab Sa., 12.10., 14.00 Uhr - 16.30 Uhr )

Ikebana, die japanische Kunst des Blumen-Arrangierens, bedient sich aus der reichhaltigen Natur. Traditionelle Regeln geben vor, wie Blüten, Zweige, Wurzeln und andere Elemente zu einem attraktiven Ensemble gestaltet werden. So entstehen kleine Kunstwerke, die auch unserem europäischen Lebensgefühl entsprechen und uns zur Ruhe und zur Besinnung führen.

freie Plätze Workshop: Dynamische Entspannung und Autogenes Training

( ab Sa., 12.10., 9.30 Uhr - 12.00 Uhr )

Sie sind gestresst, erschöpft oder verspannt, und das Gedankenkarussell steht nicht still? Zum Glück kann man Entspannen erlernen! Dabei ergänzen sich die beiden Entspannungstechniken des Autogenen Trainings und der Dynamischen Entspannung. Am Anfang der Kursstunde kommen wir mit der Körper- und Bewegungsübung aus der Dynamischen Entspannung bei uns selbst an, um dann im Anschluss durch das Autogene Training mental zu entspannen. Die Wechselwirkung von körperlicher Bewegung und Entspannung schult zum einen die Körperwahrnehmung und verbessert die Stressbewältigung, z.B. bei Verspannungen und innerer Unruhe. Mit diesen wertvollen "Werkzeugen" können Sie in jeder Lebenssituation entspannen und den Alltag mit mehr Gelassenheit erleben.

freie Plätze Wochenendseminar: Qi Gong (Atem- und Heilgymnastik) - Einführung

(Oberndorf a. N., ab Sa., 28.9., 10.00 Uhr - 14.30 Uhr )

Qi Gong ist eine Atem- und Heilgymnastik, die zur Harmonisierung des ganzen Menschen beiträgt. Die langsamen, harmonischen und meditativen Bewegungen ermöglichen jedem die Teilnahme an diesem Kurs, der auch eine ausgezeichnete Haltungsschulung ist und eine gute Ergänzung zu anderen Bewegungs- und Körperarbeiten. Der Folgekurs baut darauf auf. Der Kursbesuch schafft die Voraussetzung für die Teilnahme an Qi Gong I.

Mit der AOK - Die Gesundheitskasse Schwarzwald - Baar - Heuberg, VS-Villingen, hat die Volkshochschule Oberndorf a.N. für Kurse im Bereich Entspannung/Stressbewältigung und Bewegung eine Kooperationsvereinbarung geschlossen.
Bei bestimmten Bewegungskursen und den Angeboten Yoga, Qi Gong, Autogenes Training und Massage, übernimmt die AOK jährlich bei zwei Kursen und einer regelmäßigen Teilnahme 80%, max. 50,- €, der Teilnehmergebühr. Mit anderen Krankenkassen besteht keine Kooperationsvereinbarung.

freie Plätze Hormonyoga-Übungsnachmittag für Frauen nach Dinah Rodrigues

( ab Sa., 18.1., 14.00 Uhr - 16.00 Uhr )

Übungsnachmittag für Frauen, die bereits die Hormonyoga Übungsreihe erlernt haben. Wir werden gemeinsam üben, Fragen beantworten und uns austauschen.

Seite 1 von 3

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Oberndorf a.N.

Klosterstraße 14
Postanschrift: Klosterstraße 3
78727 Oberndorf a.N.

Telefon: 07423 / 77-1181  
Telefax: 07423 / 77-91181
E-Mail: vhs@oberndorf.de
http://www.vhs-oberndorf.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
09:00 - 12:00 Uhr

Montag und Donnerstag:
14.00 - 17.00 Uhr

Termine außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen