Kulturhaus der Stadt Oberndorf a.N.: Schwedenbau, Sitz der Volkshochschule
Kursangebote >> Dieser Monat

Seite 1 von 7

Anmeldung möglich Ikebana Grundkurs für Anfänger und Teilnehmer mit Vorkenntnissen

(Oberndorf a.N., ab Sa., 5.10., 14.00 Uhr - 16.30 Uhr )

Natur kunstvoll gestalten - Ikebana
Ikebana, die japanische Kunst des Blumenarrangierens, bedient sich aus der reichhaltigen Natur. Traditionelle Regeln geben vor, wie Blüten, Zweige, Wurzeln und andere Elemente zu einem attraktiven Ensemble gestaltet werden. So entstehen kleine Kunstwerke, die auch unserem europäischen Lebensgefühl entsprechen und uns zur Ruhe und Besinnung führen.

Anmeldung möglich Ikebana Kurs für Meister/-innen und Teilnehmern mit Vorkenntnissen

(Oberndorf a.N., ab Sa., 12.10., 14.00 Uhr - 16.30 Uhr )

Ikebana, die japanische Kunst des Blumen-Arrangierens, bedient sich aus der reichhaltigen Natur. Traditionelle Regeln geben vor, wie Blüten, Zweige, Wurzeln und andere Elemente zu einem attraktiven Ensemble gestaltet werden. So entstehen kleine Kunstwerke, die auch unserem europäischen Lebensgefühl entsprechen und uns zur Ruhe und zur Besinnung führen.

auf Warteliste Malen - Zeichnen - Experimentieren

( ab Mi., 9.10., 9.00 Uhr - 12.30 Uhr )

Thema des Kurses ist "der Mensch in Raum und Zeit".

auf Warteliste Eine Kooperation mit der Jugendkunstschule Oberndorf a.N. Pre Ballett für 4-6 jährige

(Oberndorf a.N., ab Mi., 2.10., 14.45 Uhr - 15.45 Uhr )

Spannung bis in die Finger- und Zehenspitzen, die Musik nimmt dich mit - Ballett ist ein Traum vieler Mädchen und mancher Jungen.
Im Ballettunterricht können Kinder die Bewegungen des Körpers spielerisch erfahren und trainieren. Gefördert werden vor allem Koordination, Musikalität, Raumgefühl, Konzentration, Gedächtnis und Kreativität. Nach und nach alle Schritte und Bewegungen des klassischen Balletts zu erlernen, ist eine außergewöhnliche Erfahrung. Bei besonderem Fleiß bietet der Unterricht eine gute Ausgangsbasis, um anschließend an einer staatlichen Ballettschule gefördert zu werden. Sie ist dann das Sprungbrett für eine tänzerische Laufbahn.

auf Warteliste Eine Kooperation mit der Jugendkunstschule Oberndorf a.N. Ballett für 7-12 jährige

(Oberndorf a.N., ab Mi., 2.10., 15.45 Uhr - 16.45 Uhr )

Spannung bis in die Fingerspitzen, die Musik nimmt dich mit - Ballett ist ein Traum vieler Mädchen und mancher Jungen.
Im Ballettunterricht können Kinder die Bewegungen des Körpers spielerisch erfahren und trainieren. Gefördert werden vor allem Koordination, Musikalität, Raumgefühl, Konzentration, Gedächtnis und Kreativität. Nach und nach alle Schritte und Bewegungen des klassischen Balletts zu erlernen, ist eine außergewöhnliche Erfahrung. Bei besonderem Fleiß bietet der Unterricht eine gute Ausgangsbasis, um anschließend an einer staatlichen Ballettschule gefördert zu werden. Sie ist dann das Sprungbrett für eine tänzerische Laufbahn.

freie Plätze Ballett für Jugendliche und Erwachsene ab 13 Jahre

(Oberndorf a.N., ab Mi., 2.10., 19.30 Uhr - 20.30 Uhr )

Ballett ist eine faszinierende Mischung aus Kunst und Sport und zudem - richtig ausgeführt - ein hervorragendes Ganzkörpertraining. Die Übungen im klassischen Ballett, die man übrigens bis ins hohe Alter durchführen kann, erfordern Koordinationsvermögen und trainieren Körperhaltung, Ausdauer, Flexibilität und den Gleichgewichtssinn. Die Kombination mit der klassischen Musik wirkt sich zudem positiv auf die persönliche Ausdrucksfähigkeit und das seelische Wohlbefinden aus. Der Kurs ist für reine Anfängerinnen genauso gut geeignet wie für Personen, die in jüngerer Zeit oder auch in Kindertagen Kenntnisse erworben haben und diese wieder auffrischen möchten. Wer jetzt neugierig geworden ist, kann gerne einmal unverbindlich vorbeischauen - die erste Trainingseinheit ist kostenlos.

auf Warteliste Für Kinder und Jugendliche: Jazz Dance für Kids (9 - 13 Jahre)

(Oberndorf a.N., ab Mi., 2.10., 17.00 Uhr - 18.00 Uhr )

Quereinstieg jederzeit möglich!
Jazz Dance-Kurs für Kids. Mit ihrer dynamischen Lehrerin erlernen die Kids Elemente, die eine Mischung aus klassischem Ballett, Showtanz, Hip Hop sowie Street- und Funky Dance sind. Das Ganze zu topaktueller Musik. Nach einer Erwärmungseinheit werden die Grundelemente eingeführt und ständig erweitert (Drehungen, Schrittkombinationen, Ausdruck) und schließlich eine kleine Choreografie einstudiert. Dabei lernen die Kids Teamfähigkeit zu entwickeln und stärken ihr Selbstbewusstsein.

auf Warteliste Feldenkrais - Bewusstheit durch Bewegung

(Oberndorf a. N., ab Di., 1.10., 17.45 Uhr - 18.45 Uhr )

Oft nehmen wir unseren Körper erst wahr, wenn er sich schmerzhaft meldet. Die Methode "Feldenkrais" ist ein leicht erlernbarer Weg, unseren Körper bewusster wahrzunehmen. Dabei wird mit sanften, einfachen Bewegungen gearbeitet. Dies führt zu Entspannung und Wohlbefinden und wirkt in alle Lebensbereiche hinein. Man wird beweglicher, geistig lebendiger und sowohl körperliches als auch seelisches Selbstvertrauen können wachsen.

freie Plätze Qi Gong I

(Oberndorf a.N., ab Do., 10.10., 19.00 Uhr - 20.30 Uhr )

Erlernen der Atem- und Heilgymnastik Qi Gong. Die langsamen, harmonisch-meditativen Bewegungen sind für jedermann geeignet.
Bei der fernöstlichen Bewegungslehre Qi Gong steht die Lebensenergie "Qi" im Mittelpunkt. Qi Gong ist Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin und soll Stress reduzieren und die Gesundheit fördern.
Für die Teilnahme ist der Besuch des Einführungswochenendes obligatorisch.

Mit der AOK - Die Gesundheitskasse Schwarzwald - Baar - Heuberg, VS-Villingen, hat die Volkshochschule Oberndorf a.N. für Kurse im Bereich Entspannung/Stressbewältigung und Bewegung eine Kooperationsvereinbarung geschlossen.
Bei bestimmten Bewegungskursen und den Angeboten Yoga, Qi Gong, Autogenes Training und Massage, übernimmt die AOK jährlich bei zwei Kursen und einer regelmäßigen Teilnahme 80%, max. 50,- €, der Teilnehmergebühr. Mit anderen Krankenkassen besteht keine Kooperationsvereinbarung. Fragen, ob und wie einzelne Kassen Präventionskurse erstatten, kann Ihnen Ihre Krankenkasse beantworten.

freie Plätze Qi Gong II - Atem- und Heilgymnastik

(Oberndorf a.N., ab Fr., 11.10., 18.45 Uhr - 20.15 Uhr )

Erweitern und Vertiefen des Erlernten.
Teilnahmevoraussetzung: Mindestens 2 Semester Qi Gong I und regelmäßiges Üben.
Bei der fernöstlichen Bewegungslehre Qi Gong steht die Lebensenergie "Qi" im Mittelpunkt. Qi Gong ist Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin und soll Stress reduzieren und die Gesundheit fördern.

Entspannung, Massage und Autogenes Training
Mit der AOK - Die Gesundheitskasse Schwarzwald - Baar - Heuberg, VS-Villingen, hat die Volkshochschule Oberndorf a.N. für Kurse im Bereich Entspannung/Stressbewältigung und Bewegung eine Kooperationsvereinbarung geschlossen.
Bei bestimmten Bewegungskursen und den Angeboten Yoga, Qi Gong, Autogenes Training und Massage, übernimmt die AOK jährlich bei zwei Kursen und einer regelmäßigen Teilnahme 80%, max. 50,- €, der Teilnehmergebühr. Mit anderen Krankenkassen besteht keine Kooperationsvereinbarung. Fragen, ob und wie einzelne Kassen Präventionskurse erstatten, kann Ihnen Ihre Krankenkasse beantworten.

Seite 1 von 7

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Oberndorf a.N.

Klosterstraße 14
Postanschrift: Klosterstraße 3
78727 Oberndorf a.N.

Telefon: 07423 / 77-1181  
Telefax: 07423 / 77-91181
E-Mail: vhs@oberndorf.de
http://www.vhs-oberndorf.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
09:00 - 12:00 Uhr

Montag und Donnerstag:
14.00 - 17.00 Uhr

Termine außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen