Kulturhaus der Stadt Oberndorf a.N.: Schwedenbau, Sitz der Volkshochschule

Seite 1 von 1

Der BUND Naturschutz setzt sich intensiv dafür ein, dass ehemals heimische Wildtiere zurückkehren können, Wildtiere wie der Wolf. Der geheimnisvolle Jäger hat in den letzten Jahrzehnten immer mal wieder eine Stippvisite in Deutschland absolviert. Das aber wird häufig kontrovers diskutiert. Die einen sehen in ihm ein Tier mit Familiensinn. Ein Tier mit etwas Geheimnisvollem an sich, um das sich viele Mythen und Märchen ranken. Auf der anderen Seite und vor allem in Teilen Europas, wo Menschen über Generationen hinweg ohne den großen Jäger gelebt haben, halten sich hartnäckig alte Vorurteile. Dass der Wolf intelligent, neugierig und doch scheu ist, diese Erkenntnis setzt sich nur langsam in jenen Gebieten durch, die den Wolf seit einigen Jahrzehnten wieder beherbergen dürfen. Denn er kehrt langsam zurück: Von Polen nach Deutschland, von Italien nach Österreich und Frankreich, in die Schweiz und auch zu uns. Viele der wiederbesiedelten Länder zeigen, dass ein Zusammenleben mit dem großen Beutegreifer sehr gut möglich ist. Wie gut es gelingt, hängt nicht vom Wolf, sondern ausschließlich von der Bereitschaft des Menschen ab, sich wieder auf ein Leben mit dem schönen Tier einzulassen. Am heutigen Abend referiert ein Wolf-Kenner über das Thema und ist offen für all Ihre Fragen gerade auch von Jägern und Schäfern.

Anmeldung möglich Bauernhof-Führerschein

( ab Do., 5.10., 14.30 Uhr - 16.30 Uhr )

An sechs Terminen können Kinder im Alter von 5-10 Jahren das Leben auf dem Bauernhof kennenlernen und danach einen "Bauernhof-Führerschein" erwerben. Der Naturschutzhof "Landschaftspflege mit Biss" bietet einer Vielzahl an Bauernhoftieren ein Zuhause. Die Kinder befassen sich u.a. mit den Themenbereichen Pferd/Esel, Schaf/Ziege, Schweine und Geflügel. Wie leben die Tiere auf dem Hof, welche Bedürfnisse haben sie, wie nutzen wir sie in unserer Gesellschaft? Mit all diesen Fragen setzten sich die Kinder spielerisch und im direkten Tierkontakt auseinander. Im Fokus steht das Wissen über die unterschiedlichen Tierarten sowie ein respektvoller und artgerechter Umgang mit Lebewesen. Zum Abschluss des Kurses erhalten die Kinder das Zertifikat den "Bauernhof- Führerschein". Info: Bei Regenwetter sollten die Kinder wetterfeste Kleidung tragen. Kinder im Alter von 5- 6 Jahren müssen von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden.

freie Plätze Halloween-Basteln mit Lichterwanderung für Kinder von 5-10 Jahren

( ab Sa., 28.10., 13.15 Uhr - 17.00 Uhr )

Zur Vorbereitung auf den großen Halloween- Abend basteln wir mit den Kindern auf dem Naturschutzhof "Landschaftspflege mit Biss" in einer gemütlichen Scheune Halloween-Laternen. Snacks und warme Getränke sorgen für die nötige Stärkung. Im Anschluss machen wir mit den selbst gebastelten Laternen und Fackeln in der Dämmerung eine Halloween- Wanderung von der Hofstelle aus den Neckartal- Radweg entlang zum Parkplatz an der Sporthalle Aistaig, wo die Kinder von ihren Eltern abgeholt werden. Gerne dürfen die Kinder verkleidet kommen. Schönes Erinnerungsfoto inklusive.
Kinder im Alter von 5- 6 Jahren müssen von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden.

freie Plätze Adventsnachmittag am Lagerfeuer für Kinder von 5-10 Jahren

( ab Sa., 25.11., 13.15 Uhr - 17.00 Uhr )

Advent ist die Zeit von Gemütlichkeit und Beisammensein. Wir laden Kinder von 5-10 Jahren zu einem besinnlichen Nachmittag in der Natur ein. Vom Treffpunkt aus machen wir eine Wanderung durch das Neckartal zum Naturschutzhof "Landschaftspflege mit Biss" und erleben gemeinsam die Jahreszeit und ihre Besonderheiten in der Natur. Auf dem Hof erwartet uns dann eine wärmende Feuerstelle. Bei Stockbrot und warmen Getränken werden in gemütlicher Atmosphäre Bauernhofgeschichten vorgelesen. Natürlich darf auch ein Besuch bei den Tieren nicht fehlen, wo wir ein schönes Erinnerungsfoto machen.
Kinder im Alter von 5- 6 Jahren müssen von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden.

freie Plätze Gesund durch die kalte Jahreszeit - ganz ohne Nebenwirkungen

( ab Do., 26.10., 19.00 Uhr - 20.30 Uhr )

Trübe Tage, niedrige Temperaturen, Wind und Regen schlagen nicht nur auf unser Gemüt, sondern schwächen auch unser Immunsystem. Wie kann man die körpereigene Abwehr stärken und Erkältungskrankheiten vorbeugen? Was tun, wenn Husten, Schnupfen, Grippe & Co uns doch erwischt haben? Wie geht man mit Fieber richtig um? Ab wann ist der Arzt angesagt? Annette Elben zeigt hilfreiche, wohltuende Anwendungen aus der Naturheilkunde und erläutert, wie Sie diese Hausmittel, Wickel und Heilpflanzenanwendungen ganz einfach für sich und für Ihre Familie einsetzen können. Ebenso integriert ist ein Exkurs in die Vitaminkunde.
Annette Elben ist Krankenschwester Palliativ Care - Fachfrau für Wickel und Auflagen (Linum e.V.) sowie Kursleiterin für komplementäre Pflegemethoden und Gesundheitsfürsorge.
Auf einer gemütlichen Wanderung durch verschneite Berglandschaften und Schneeflächen lassen sich ruhige Ecken des schneesicheren Hochschwarzwaldes entdecken. Auf schönen Waldpfaden lässt sich das Gefühl von Ruhe, Einsamkeit und Freiheit neu erleben. Die altbewährte Sportart des Schneeschuhlaufens ermöglicht eine kräftesparende Fortbewegung im Tiefschnee und eignet sich für jede Altersgruppe. Ohne Vorkenntnisse erfolgt nach einer kurzen Einweisung durch einen professionellen Schneeschuh-Guide eine ca. drei bis dreieinhalbstündige Wanderung durch den herrlichen Tannenwald und das Naturschutzgebiet des Feldbergs. Mindestalter: 14 Jahre. Teilnahme auf eigene Gefahr.
Die Volkshochschule Oberndorf a.N. ist Reisevermittler. Reiseveranstalter im Sinne des Reisevertragsgesetzes ist die nach ISO zertifizierte Profi-Schneesportschule Black Forest Magic. Es gelten die AGB´s des Reiseveranstalters. E-Mail-Adresse zur Anmeldung erforderlich! Verbindlicher Ersatztermin bei Schneemangel: Sonntag, 28.1.2017
Im Preis inklusive komplette Leihausrüstung (Schneeschuhe, Stöcke) und Reisebusanreise. Zustieg Park & Ride-Parkplatz Oberndorf a.N. (unter der Autobahnbrücke).
Black Forest Magic meldet sich spätestens zwei Tage vor Kursbeginn telefonisch oder per E-Mail bei den Teilnehmenden mit Infos zum Ablauf der Veranstaltung und zum genauen Treffpunkt bzw. Anfahrt. Bitte prüfen Sie Ihre E-Mails zwei Tage vor Beginn der Veranstaltung. Wenn keine E-Mail oder Telefonanruf bis zwei Tage vor Kursbeginn erfolgt ist, bitte telefonisch beim Veranstalter 07664 613 7700 melden.
Thomas Bührer ist Grund- und Hauptschullehrer sowie DSLV-Ski- & Snowboardlehrer. Beim Zweitages-Seminar, das über den Veranstalter ISO zertifizierte DSLV-Profi-Schneesport- & Oudoorschule Black Forest Magic Feldberg durchgeführt wird (VHS Oberndorf a. N. nur Vermittler), werden die Teilnehmer in die einfachen Techniken des klassischen Langlaufs eingeführt. Der Skilanglauf erfüllt sämtliche Bedingungen einer gesundheitsfördernden sportlichen Betätigung. Er erlaubt das Training von Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und bietet darüber hinaus wunderschöne Naturerlebnisse. Die leichte Erlernbarkeit machen ihn zu einem idealen Gesundheitssport. Der Feldberg ist mit Abstand der höchster Punkt im Ländle und sehr schneesicher. Dort findet der täglich vierstündige Unterricht plus Pause am Mittag in einer Skihütte statt. Die komplette Langlaufausrüstung kann zwei Tage lang gegen eine Zusatzgebühr von 25,- Euro vor Ort geliehen werden (Ski, Schuhe, Stöcke). Mindestalter 14 Jahre. Der Langlaufkurs am Feldberg beginnt gegen 10.00 Uhr. Modalitäten: siehe Kurs Schneeschuhwanderung.
Verbindlicher Ersatztermin bei Schneemangel: Sa und So, 27. und 28.01.18. Eine kostenfreie Stornierung ist nur bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Oberndorf a.N.

Klosterstraße 14
Postanschrift: Klosterstraße 3
78727 Oberndorf a.N.

Telefon: 07423 / 77-1181  
Telefax: 07423 / 77-91181
E-Mail: vhs@oberndorf.de
http://www.vhs-oberndorf.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
09:00 - 12:00 Uhr

Dienstag und Mittwoch:
15.00 - 18.00 Uhr

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen