Kulturhaus der Stadt Oberndorf a.N.: Schwedenbau, Sitz der Volkshochschule

Seite 1 von 1

freie Plätze Einführungs-Tagesseminar: Buchführung Teil I

( ab Sa., 14.4., 9.30 Uhr - 14.30 Uhr )

Das Seminar vermittelt einen ersten Überblick über die gesetzlichen Grundlagen sowie die Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung. Methodisch und didaktisch leicht verständlich werden folgende Punkte behandelt: Der Buchungssatz, Vom Beleg bis zur Bilanz, Erfolgs- und Aufwandskonten mit Abschluss über die Gewinn- und Verlustrechnung. Das systematisch aufgebaute und klar strukturierte Einführungsseminar ermöglicht es Ihnen, grundlegende buchhalterische Prozesse zu verstehen und durchzuführen.

freie Plätze Einführungs-Tagesseminar: Buchführung Teil II

( ab Sa., 19.5., 9.30 Uhr - 14.30 Uhr )

Das Seminar vermittelt einen ersten Überblick über die gesetzlichen Grundlagen sowie die Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung. Methodisch und didaktisch leicht verständlich werden folgende Punkte behandelt: Das geteilte Warenkonto, Die Umsatzsteuer, Skonti und Rabatte. Das systematisch aufgebaute und klar strukturierte Aufbauseminar ermöglicht es Ihnen, grundlegende buchhalterische Prozesse zu verstehen und durchzuführen.

freie Plätze Xpert - Finanzbuchführung (1)

( ab Mo., 5.3., 18.30 Uhr - 21.30 Uhr )

Der klassische Einstieg für eine berufliche Qualifikation im kaufmännischen Bereich. Nach dem Lehrgang verfügen Sie über fundiertes Grundlagenwissen zur doppelten Buchführung. Sie können unternehmerische Geschäftsfälle (z.B. in Form von Rechnungen, Belegen, Kontoauszügen) in Buchungssätze umsetzen und in der laufenden Buchführung erfassen. Ebenso können Sie sich in unterschiedliche Buchführungssysteme einarbeiten und die laufende Buchführung eines Unternehmens erledigen. Die neu erworbenen Fähigkeiten können Sie direkt einsetzen und schon im Kurs mit zahlreichen Übungsaufgaben aus der betrieblichen Praxis üben.
Kursinhalte im Einzelnen:
Buchführungspflicht nach Handels- und Steuerrecht; Aufzeichnungspflichten; Gewinnermittlungsarten; Aufbau und Inhalte einer Bilanz; Inventurarten und -verfahren; Führen und Aufbewahren von Büchern; Buchen aller laufenden und gängigen Geschäftsfälle über Bestands- und Erfolgskonten mittels der in der Praxis gängigen DATEV-Standardkontenrahmen SKR 03/04; Trennung und Abschluss der Warenkonten; Buchen der Umsatzsteuer, Vorsteuer und Zahllast; Rechnungen im Sinne des Umsatzsteuergesetzes; Privatentnahmen; unentgeltliche Wertabgaben und Privateinlagen; Berücksichtigung von nicht und beschränkt abzugsfähigen Betriebsausgaben in Form von Geschenken; Bewirtungskosten; Reisekosten; Buchen von Personalkosten im Bruttolohnverfahren; Sachbezüge und geldwerte Vorteile; betriebliche und private Steuern; Buchen von Belegen.
Keine fachspezifischen Vorkenntnisse oder Berufserfahrung erforderlich. Empfohlener Kursumfang: 60 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Im Anschluss fakultativ Möglichkeit zur Xpert Business Prüfung.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Oberndorf a.N.

Klosterstraße 14
Postanschrift: Klosterstraße 3
78727 Oberndorf a.N.

Telefon: 07423 / 77-1181  
Telefax: 07423 / 77-91181
E-Mail: vhs@oberndorf.de
http://www.vhs-oberndorf.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
09:00 - 12:00 Uhr

Dienstag und Mittwoch:
15.00 - 18.00 Uhr

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen