Kulturhaus der Stadt Oberndorf a.N.: Schwedenbau, Sitz der Volkshochschule
Kursangebote >> Sonderrubrik >> Junge vhs

Seite 1 von 2

freie Plätze NEU Jonglieren entspannt und macht schlau

( ab Sa., 1.2., 14.00 Uhr - 17.30 Uhr )

Jonglieren zu lernen, ist ganz einfach, wenn Ihr Spaß am Spielen habt, rechtzeitig Pausen beim Üben einlegt, die Sache locker angeht, die Schwerkraft als freundliche Herausforderung anseht und Euch von einem Profi helfen lasst. Mit 3 Bällen fing alles an. Lange vor Newton wurde die Schwerkraft schon außer Kraft gesetzt. Tapfere Männer des Orients bewiesen: "Nichts ist unmöglich!"
Erst muss man die technischen Grundlagen der Jonglagekunst kennen, um dann mit verschiedenen Übungen und Spielen Körperwahrnehmung und Koordination zu steigern. Wer 3 Bällen beherrscht, kann später auch andere Gegenstände aus dem Repertoire des Jongleurs ausprobieren.
Jonglieren macht schlau, wach und konzentrierter. Zugleich entspannt es, denn durch die Bewegung werden Stresshormone abgebaut. Also, nichts wie los!
Mindestalter: 9 Jahre
Einführung in die Welt der Magie. Was ist Illusion und wie kommt sie zustande?
Wie ist ein Zauberkunststück aufgebaut und in welchem Verhältnis steht der Effekt zu der Präsentation?
Wie wird aus einem einfachen "Trick" - "Magie" und was ist "Staunen"?
Wir vereinen Wissen und Fertigkeit, lernen Geheimnisse kennen und üben die Vorführung. Schon nach der ersten Stunde gelingen die ersten Tricks. Requisiten werden vor Ort ausgehändigt und können zusätzlich erworben werden.
Mindestalter: 8 Jahre
Sternstunden mit Nikolaus, Engel und Co. Zwei Nachmittage zum Endschleunigen für alle, die aus Ton ein Weihnachtsgeschenk kreieren möchten oder einen Weihnachtsbaumschmuck oder etwas zur Ergänzung des Adventsschmucks. Anregungen von der Kursleitung. Materialkosten extra.

auf Warteliste Eine Kooperation mit der Jugendkunstschule Oberndorf a.N. Pre Ballett für 4-6 jährige

(Oberndorf a.N., ab Mi., 2.10., 14.45 Uhr - 15.45 Uhr )

Spannung bis in die Finger- und Zehenspitzen, die Musik nimmt dich mit - Ballett ist ein Traum vieler Mädchen und mancher Jungen.
Im Ballettunterricht können Kinder die Bewegungen des Körpers spielerisch erfahren und trainieren. Gefördert werden vor allem Koordination, Musikalität, Raumgefühl, Konzentration, Gedächtnis und Kreativität. Nach und nach alle Schritte und Bewegungen des klassischen Balletts zu erlernen, ist eine außergewöhnliche Erfahrung. Bei besonderem Fleiß bietet der Unterricht eine gute Ausgangsbasis, um anschließend an einer staatlichen Ballettschule gefördert zu werden. Sie ist dann das Sprungbrett für eine tänzerische Laufbahn.

auf Warteliste Eine Kooperation mit der Jugendkunstschule Oberndorf a.N. Ballett für 7-12 jährige

(Oberndorf a.N., ab Mi., 2.10., 15.45 Uhr - 16.45 Uhr )

Spannung bis in die Fingerspitzen, die Musik nimmt dich mit - Ballett ist ein Traum vieler Mädchen und mancher Jungen.
Im Ballettunterricht können Kinder die Bewegungen des Körpers spielerisch erfahren und trainieren. Gefördert werden vor allem Koordination, Musikalität, Raumgefühl, Konzentration, Gedächtnis und Kreativität. Nach und nach alle Schritte und Bewegungen des klassischen Balletts zu erlernen, ist eine außergewöhnliche Erfahrung. Bei besonderem Fleiß bietet der Unterricht eine gute Ausgangsbasis, um anschließend an einer staatlichen Ballettschule gefördert zu werden. Sie ist dann das Sprungbrett für eine tänzerische Laufbahn.

freie Plätze Ballett für Jugendliche und Erwachsene ab 13 Jahre

(Oberndorf a.N., ab Mi., 2.10., 19.30 Uhr - 20.30 Uhr )

Ballett ist eine faszinierende Mischung aus Kunst und Sport und zudem - richtig ausgeführt - ein hervorragendes Ganzkörpertraining. Die Übungen im klassischen Ballett, die man übrigens bis ins hohe Alter durchführen kann, erfordern Koordinationsvermögen und trainieren Körperhaltung, Ausdauer, Flexibilität und den Gleichgewichtssinn. Die Kombination mit der klassischen Musik wirkt sich zudem positiv auf die persönliche Ausdrucksfähigkeit und das seelische Wohlbefinden aus. Der Kurs ist für reine Anfängerinnen genauso gut geeignet wie für Personen, die in jüngerer Zeit oder auch in Kindertagen Kenntnisse erworben haben und diese wieder auffrischen möchten. Wer jetzt neugierig geworden ist, kann gerne einmal unverbindlich vorbeischauen - die erste Trainingseinheit ist kostenlos.

Anmeldung möglich Für Kinder und Jugendliche: Jazz Dance für Kids (9 - 13 Jahre)

(Oberndorf a.N., ab Mi., 2.10., 17.00 Uhr - 18.00 Uhr )

Quereinstieg jederzeit möglich!
Jazz Dance-Kurs für Kids. Mit ihrer dynamischen Lehrerin erlernen die Kids Elemente, die eine Mischung aus klassischem Ballett, Showtanz, Hip Hop sowie Street- und Funky Dance sind. Das Ganze zu topaktueller Musik. Nach einer Erwärmungseinheit werden die Grundelemente eingeführt und ständig erweitert (Drehungen, Schrittkombinationen, Ausdruck) und schließlich eine kleine Choreografie einstudiert. Dabei lernen die Kids Teamfähigkeit zu entwickeln und stärken ihr Selbstbewusstsein.
Das Klettern hat sich in den letzten Jahren zu einer sehr beliebten Sportart herauskristalisiert. Beim Klettern benutzt man zur Absicherung Hilfsmittel, wie Seil und Gurt.
Inhalte des Kletterkurses für Einsteiger sind: der Einstieg ins Toprope, das Vermitteln von grundlegenden Sicherungs- und Kletterkenntnissen und das Training der kletterspezifischen Kondition und Koordination.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Mindestalter 16 Jahre.
Bewegung in der Natur - auch für Jugendliche
Snowboardfahren - eine tolle und trendige Alternative zum Skifahren! Ein Megatrend mit Coolness, der riesig Spaß macht. Im Kurs erlernen die Teilnehmer, in Gruppen nach Kenntnisstand aufgeteilt, u.a. das Tragen und Ablegen des Boards, sicheres Stehen, Fallen, Aufstehen, Bremsen, Kantenfahrt, vermeiden falscher Bewegungsabläufe etc. Preis inkl. tägliche Anfahrt im Bus, zuzüglich Liftkarte, ggf. günstiges Leihset (Schuhe, Stöcke, Skier bzw. Snowboard, Helm) ab 22 € für 2 Tage. Jugendliche nur in Begleitung von Erwachsenen. Weitere Informationen bei Anmeldung.

freie Plätze Gemütliche Schneeschuhwanderung durch den Hochschwarzwald

( ab So., 12.1., 8.15 Uhr - 17.30 Uhr )

Auf einer gemütlichen Wanderung durch verschneite Berglandschaften und Schneeflächen lassen sich ruhige Ecken des schneesicheren Hochschwarzwalds entdecken. Auf schönen Waldpfaden stellt sich das Gefühl von Ruhe, Einsamkeit und Freiheit ein. Die altbewährte Sportart ermöglicht eine kräftesparende Fortbewegung im Schnee. Kurze Einweisung, dann dreistündige Wanderung mit professionellem Guide. Mindestalter: 14 Jahre. Bei Selbstanreise reduziere sich die Kosten auf 45€. Weitere Informationen bei Anmeldung.

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Oberndorf a.N.

Klosterstraße 14
Postanschrift: Klosterstraße 3
78727 Oberndorf a.N.

Telefon: 07423 / 77-1181  
Telefax: 07423 / 77-91181
E-Mail: vhs@oberndorf.de
http://www.vhs-oberndorf.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
09:00 - 12:00 Uhr

Montag und Donnerstag:
14.00 - 17.00 Uhr

Termine außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen