Kulturhaus der Stadt Oberndorf a.N.: Schwedenbau, Sitz der Volkshochschule

Informationen

Wie melde ich mich an?

Im Internet unter www.vhs-oberndorf.de oder
telefonisch unter 07423 77-1180 oder per E-Mail: vhs@oberndorf.de
Sie können sich auch persönlich in der Klosterstraße 14 (Schwedenbau,
1. Stock) in Oberndorf a. N. anmelden. Eine Anmeldekarte finden Sie
weiter hinten in diesem Programm.
Anmeldungen sind verbindlich! Fernbleiben ist keine Abmeldung.
Ihre Kursanmeldung wird nicht bestätigt. Wir erwarten Sie zum Kursbeginn.

 

Wie kann ich den Kurs bezahlen?

Für das Kursentgelt können sie uns ein Lastschriftmandat erteilen oder
das Entgelt bei der Anmeldung in bar bezahlen. Ansonsten erhalten Sie
eine Rechnung. Die Abbuchungen erfolgen dann nach Kursbeginn.

 

Wie sind die Abmeldebedingungen?

Telefonische Anmeldungen sind in ihrer Verbindlichkeit schriftlichen
gleichgestellt. Der Kursteilnehmer hat keine Zahlung zu veranlassen. Er
kann sich am Schluss des ersten Abends abmelden, falls ihm der Kurs
nicht zusagt. Für Kurzveranstaltungen bis zu 4 Abenden und für EDVKurse
gilt diese Regelung nicht. Eine Abmeldung muss hier bis spätestens
am 7. Werktag vor Kursbeginn
erfolgen. Danach wird die volle
Kursgebühr fällig. Kursgebühren werden nur dann zurückerstattet, wenn
ein Kurs ausfällt, sowie bei zwingenden Gründen in Ausnahmefällen auf
schriftlichen Antrag. Auch für Kurse, die erst später im Herbst beginnen,
ist eine Anmeldung während der Öffnungszeiten der vhs erwünscht. Oft
entscheidet gerade 1 Anmeldung, ob ein Kurs zustande kommt.
Eine Abmeldung muss grundsätzlich über das vhs-Büro erfolgen.

 

Welche Ermäßigungen gibt es?

Die im Familienpass des Landes Baden-Württemberg aufgeführten Kinder
erhalten, sofern sie Einwohner der Stadt Oberndorf a. N. sind, 50%
Gebührenermäßigung auf 1 Kurs im Semester gegen Vorlage des städtischen
Gutscheines (blau). Ebenfalls 50% Gebührenermäßigung auf
1 Kurs im Semester erhalten Personen mit einem Schwerbehinderten-
Ausweis (mind. 50%). Personen mit einem Freiwilligen-Card-Ausweis erhalten
50% Ermäßigung auf 1 Kurs pro Semester.
Die Ausweise sind bei der Anmeldung vorzulegen. Ermäßigungen für
Alleinerziehende und Arbeitslose auf Anfrage.

 

Was passiert, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht
erreicht wird?

Wir sind bemüht, auch Kurse stattfinden zu lassen, die die Mindestteilnehmerzahl
nicht erreichen. Dies kann jedoch nur unter veränderten Konditionen
geschehen. Die Kursgebühr geht – falls nichts anderes vermerkt
ist – bei allen Kursen von 12 Teilnehmern aus. Sie erhöht sich bei 11 Teilnehmern
um 5,– Euro und bei 10 Teilnehmern um 10,– Euro. Bei weniger
als 10 Teilnehmern kann ein Kurs gestrichen werden. Sonst gilt diese Staffelung
analog der jeweils angegebenen Mindest-Teilnehmerzahl. Kurse
unter 5 Teilnehmern werden nicht im Rahmen dieser Regelung durchgeführt.

 

Kann ich eine Bescheinigung erhalten?

Teilnahmebescheinigungen erhalten Sie auf Wunsch kostenlos. Seminarzeugnisse
mit Kursinhalt erhalten Sie gegen eine Gebühr von 5,– Euro.

 

Was ist sonst noch wichtig?

Die vhs übernimmt keine Haftung für eventuelle Unfälle, Schäden oder Verluste.
Ihre Teilnahme an allen Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr.
Weitere Regelungen finden Sie auch in unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

Semesterdauer

Das Herbstsemester 2017 dauert vom 25. September 2017 bis 9. Februar
2018. An Schulferientagen und gesetzlichen Feiertagen finden keine Kurse
statt.

An folgenden Terminen findet kein Unterricht statt:

2. Oktober: Brückentag
3. Oktober: Tag der Deutschen Einheit
28.10. – 5.11.17 Herbstferien
22.12.17 – 7.1.18 Weihnachtsferien

 

Abkürzungen im Programm

BSO = Berufliche Schulen Oberndorf a. N.
FKB = Fachklassenbau, Schulzentrum
GHS = Verbundschule, Gebäude A (ehemals Grund- und Hauptschule), Schulzentrum
JKS = Jugendkunstschule, Mauserstraße 1
RS = Verbundschule, Gebäude B (ehemals Realschule), Schulzentrum
UE = Unterrichtsstunden zu je 45 Minuten

Unsere Haupt-Schulungsorte:

Unterstadt:
vhs im Schwedenbau, Klosterstraße 14
Rathaus, Klosterstraße 3
Berufliche Schulen, Teckstraße 35
Oberstadt:
Gymnasium am Rosenberg, Eugen-Frueth-Str. 5
Fachklassenbau, Eugen-Frueth-Str. 3
Verbundschule, Gebäude B (ehemals Realschule), Oberamteistraße 8
Kunsthaus, Rotunde, Mauserstr. 1
Sulz am Neckar:
Grund- und Werkrealschule Sulz a. N., Jahnstr. 6

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 9.00 – 12.00 Uhr,
Dienstag und Mittwoch 15.00 – 18.00 Uhr
Schwedenbau, Klosterstraße 14, I. Stock (Aufzug)

 

Kontakt

Leitung: Béatrice Delassalle-Wischert M.A.
E-Mail: beatrice.delassalle-wischert@oberndorf.de
Sekretariat/Anmeldung: Irmgard Reger und Margit Doll
E-Mail: vhs@oberndorf.de
Telefon: 0 74 23 77-11 80
Telefax: 0 74 23 77-9 11 81
Internet: http://www.vhs-oberndorf.de

 

Postanschrift:

Volkshochschule Oberndorf a. N.
Klosterstraße 3
78727 Oberndorf a. N.

Kontakt

Volkshochschule Oberndorf a.N.

Klosterstraße 14
Postanschrift: Klosterstraße 3
78727 Oberndorf a.N.

Telefon: 07423 / 77-1181  
Telefax: 07423 / 77-91181
E-Mail: vhs@oberndorf.de
http://www.vhs-oberndorf.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
09:00 - 12:00 Uhr

Dienstag und Mittwoch:
15.00 - 18.00 Uhr

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen