Kulturhaus der Stadt Oberndorf a.N.: Schwedenbau, Sitz der Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Grundbildung

Seite 1 von 1

Alphabetisierungs- und Integrationskurse im Auftrag des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge
Ihre Vorteile:
- Bereits nach 10 Monaten führen Integrationskurse zum Deutschtest für Zuwanderer B1 (DTZ)
- Regelmäßig beginnen bei uns Integrationskurse
- Mehrere Termine im Jahr zur Durchführung des Deutschtests für Zuwanderer
- In individuellen Prüfungen kann der Nachweis über A1-Kenntnisse erworben werden.
Die Alphabetisierungskurse und Integrationskurse werden im Auftrag des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) durchgeführt.

Alphabetisierungskurse für Migranten/innen
Sie werden an die deutsche Sprache herangeführt. Sie erlernen das Lesen und Schreiben. Gleichzeitig werden die Grundlagen der Grammatik vermittelt und Sie lernen, sich auf Deutsch zu verständigen. Auch das
Hörverständnis wird geschult.
Im Orientierungskurs werden die Kenntnisse im Bereich Kultur, Politik und Geschichte Deutschlands vermittelt.

Aufbau eines Alphabetisierungskurses:
- 9 Module mit jeweils 100 Unterrichtsstunden
- 1 Orientierungskurs mit 100 Unterrichtsstunden. Der Orientierungskurs schließt mit dem Test „Leben in Deutschland“ ab.
- Deutschtest für Zuwanderer (DTZ)
Einstieg nach Beratung.
Der Unterricht findet in der Regel von Montag bis Freitag statt.
Die Kurszeiten sind überwiegend vormittags.
300 Unterrichtsstunden Wiederholungsmöglichkeiten
Die meisten Kurse finden in Oberndorf a. N. statt. Vereinzelt finden Kurse in Sulz a. N. statt.

Integrationskurse für Migranten/innen:
Sie werden auf das Sprachniveau B1 geführt. Sie bauen Ihren Wortschatz aus, Sie arbeiten sich in die Grammatik ein und Sie lernen, kurze Texte zu schreiben. Auch Ihr Hörverständnis wird geschult.
In den Modulen 5 und 6 werden Sie gezielt auf den Deutschtest für Zuwanderer (DTZ Zertifikat B1) vorbereitet.
Im Orientierungskurs werden Kenntnisse im Bereich Kultur, Politik und Geschichte Deutschlands vermittelt.
Aufbau eines Integrationskurses:
- 6 Module mit jeweils 100 Unterrichtsstunden
- 1 Orientierungskurs mit 100 Unterrichtsstunden. Der Orientierungskurs schließt mit dem Test „Leben in Deutschland“ ab
- Deutschtest für Zuwanderer (DTZ)
- 300 Unterrichtsstunden Wiederholungsmöglichkeiten
Einstieg nach Beratung.
Der Unterricht findet an 4 oder 5 Tagen pro Woche (25 Unterrichtsstunden pro Woche) statt.
Die Kurszeiten sind je nach Kurs vormittags oder nachmittags.
Alle Kurse finden in Oberndorf a. N. statt.

Test "Leben in Deutschland"
Der Test „Leben in Deutschland“ ist der Abschluss des Orientierungskurses.
Er enthält beispielsweise Fragen zum politischen System Deutschlands, der religiösen Vielfalt und der Gleichberechtigung von Mann und Frau.
Der Test kann auch als Einbürgerungstest anerkannt werden.
Testort ist die Klosterstraße 14 in Oberndorf a. N.
Für BAMF-geförderte Teilnehmer ist der Test kostenlos, für Selbstzahler beträgt das Entgelt 25,- Euro.
Bitte zur Anmeldung einen Ausweis mit Foto mitbringen.

Deutschtest für Zuwanderer
Im Deutschtest für Zuwanderer (DTZ) kann das Sprachniveau B1 oder A2 erreicht werden. Der Test besteht aus einem schriftlichen Teil und einem mündlichen Teil. Der DTZ-Test wird nach den Kriterien und in Zusammenarbeit
mit der telc GmbH durchgeführt.
Testort ist die Klosterstraße 14 in Oberndorf a. N.
Für BAMF-geförderte Teilnehmer ist der Test kostenlos, für Selbstzahler beträgt das Entgelt 165,- Euro.
Vor der Anmeldung ist eine persönliche Beratung notwendig.

Kosten
Die Kosten pro Modul können in einem Beratungsgespräch geklärt werden.
Viele Teilnehmer werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) bezuschusst.

Persönliche Beratung
Eine persönliche Beratung ist erforderlich.
Mit einem Einstufungstest finden wir das richtige Modul für Sie. Wir helfen Ihnen außerdem bei der Beantragung von Zuschüssen beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF).
Unsere Beratungszeiten sind, Klosterstraße 14, montags bis freitags, 9.00 – 12.00 Uhr, Kontakt: 07423/77-1180 oder vhs@oberndorf.de
Während der Schulferien sind die Beratungszeiten reduziert und nur auf Anfrage.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Oberndorf a.N.

Klosterstraße 14
Postanschrift: Klosterstraße 3
78727 Oberndorf a.N.

Telefon: 07423 / 77-1181  
Telefax: 07423 / 77-91181
E-Mail: vhs@oberndorf.de
http://www.vhs-oberndorf.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
09:00 - 12:00 Uhr

Montag und Donnerstag:
14.00 - 17.00 Uhr

Termine außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen