Kulturhaus der Stadt Oberndorf a.N.: Schwedenbau, Sitz der Volkshochschule
Kursangebote >> Nächstes Quartal

Seite 1 von 6

freie Plätze Den Wildkräutern auf der Spur - Frühjahrskräuter, Wildgemüse

( ab Fr., 16.4., 15.30 Uhr - 18.00 Uhr )

Kräuter waren schon immer wichtige Wegbegleiter des Menschen. Kräuterpädagogin Barbara Danner macht mit Wildkräutern und Wildgemüse vertraut, die fast überall am Wegesrand zu finden sind. Dazu erfährt man Wissenswertes über ihre Geschichte, auch warum sie so wertvoll sind und ihre Verwendungsmöglichkeiten in der Küche und Volksheilkunde.
Bitte an wetterentsprechende Kleidung und festes Schuhwerk denken.

freie Plätze Magie des Waldes

( ab Fr., 7.5., 17.30 Uhr - 19.00 Uhr )

Woran liegt es, dass so viele Menschen sich heute geradezu magisch vom Wald angezogen fühlen? Tatsächlich ist der Wald einer der letzten Orte, die vollkommene Ruhe und Frieden ausstrahlen. Als Rückzugsort in einer immer lauter werdenden Welt, deren Anforderungen manchem von uns schwer auf den Schultern liegen, ist der Wald ein höchst willkommener Freund. Wir spüren, dass der Wald viel mehr als ein forstwirtschaftlicher Betrieb, nämlich ein beseeltes Wesen mit heilenden Kräften ist. Wer vom Wald träumt, der träumt letztlich davon, seine Kraftquelle zu entdecken, "anzukommen" und zum Wesentlichen zu finden. Zweifellos löst jeder längere Aufenthalt im Wald Stress und senkt den Blutdruck, doch weit darüber hinaus bietet der Wald auch immer die Möglichkeit einer inneren Verwandlung und Neuausrichtung.
Bitte an wetterentsprechende Kleidung und gutes Schuhwerk denken.

freie Plätze Vortrag: Schwachstellen an thermischen Solaranlagen erkennen

( ab Do., 29.4., 18.30 Uhr - 20.00 Uhr )

Wer eine solarthermische Anlage betreibt, weiß häufig nicht, ob diese optimal läuft und die gewünschten Erwartungen im Bereich der Energieeinsparung erzielt. Manchmal gibt es Möglichkeiten zur Optimierung der Installation, ein anderes Mal sollten die Einstellungen der Steuerung überprüft werden. Die Erkenntnisse aus den Solarwärme-Checks erörtert Ihnen Herr Rolf Halter von der Energieagentur Landkreis Rottweil.
Der Referent stellt in einem Multimediavortrag dar, wie man sich richtig und sinnvoll auf das Finanzierungsgespräch bei einem Kreditinstitut vorbereitet. Denn wer gut vorbereitet ist, kann überhöhte Zinsen, unnötige Kosten und Überraschungen im Bankengespräch vermeiden. Der Vortrag ist kurzweilig und zielorientiert aufgebaut. Der Referent bietet Raum für individuelle Fragen.
Die Teilnehmenden erhalten ein "Stichwort-Handout", in dem sie ihre Notizen eintragen können. Bei Bedarf kann auch noch detailliert eine Bankselbstauskunft besprochen werden.
Ein- und Durchschlafschwierigkeiten kommen bei Babys und Kleinkindern sehr häufig vor. Oft brauchen die Kinder lange, um einzuschlafen. Sie wachen in der Nacht regelmäßig weinend auf und sind am frühen Morgen bereits hellwach. Die Kinder finden häufig nur dann in den Schlaf, wenn sie getragen, gestillt oder im Kinderwagen gefahren werden. Auch der Pezziball und der Schnuller kommen immer wieder zum Einsatz. Viele Eltern sind durch den extremen Schlafmangel müde, erschöpft und verzweifelt und kommen an ihre persönlichen Grenzen. Doch das muss nicht sein!
Sabrina Huml ist Schlafcoach für Babys und Kleinkinder und zeigt, wie Eltern ihrem Kind liebevoll dabei helfen können, entspannt (wieder) in den Schlaf zu finden. Die Teilnehmer lernen, wie sie mit schwierigen Schlafsituationen umgehen und erhalten Hintergrundinformationen zum Schlaf von Babys und Kleinkindern.
Im Anschluss besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Antworten zu erhalten.
Die Wechseljahre - ein wichtiges Thema für jede Frau und niemand spricht darüber. Nutzen Sie die Gelegenheit dies zu ändern. Was passiert während dieser Lebensphase im weiblichen Körper? Was bedeutet das für mich? Wie können Wechseljahresbeschwerden durch neue Alltagsroutinen präventiv vorgebeugt oder gelindert werden? Diese Fragen und mehr möchten wir am 10. Juni 2021 klären.
Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass verschiedenste nicht-hormonelle Behandlungsansätze die Beschwerden der Wechseljahre nachhaltig lindern können. Erfahren Sie, wie gesunde Gewohnheiten in den Bereichen Ernährung, Bewegung, mentale Balance und natürliche Ergänzungsmittel das Potential haben, Wechseljahresbeschwerden zu lindern und jeder Frau helfen können, stark und selbstbestimmt die Wechseljahre zu meistern.
Wir, Janna und Marie, sind zwei Studentinnen aus Karlsruhe, die durch Frauen in unserem Umfeld festgestellt haben wie groß das Tabu rund um die Wechseljahre ist. Das wollen wir ändern! Unser Ziel ist es, die Lücke im Informations- und Unterstützungsangebot rund um die Wechseljahre zu schließen.

freie Plätze NEU Workshop: Weltrettung für Anfänger

( ab Sa., 17.4., 10.00 Uhr - 11.30 Uhr )

Wie kann man im Alltag nachhaltiger leben? Nicht nur Menschen, die sich neu mit den Themen Umweltverschmutzung und CO2 Verbrauch beschäftigen, stöhnen immer wieder darüber, wie schwierig es ist nachhaltiger zu leben. Annette Reif geht dieser vermeidlichen Schwierigkeit nach. Nach einem Impulsreferat gibt sie einige einfache Ideen weiter, bevor dann die Teilnehmer/innen gefragt sind, ihre mitgebrachten Tipps und Tricks und Ideen zu teilen. Dies können praktische Werkzeuge oder hilfreiche Apps oder gesammelte Erfahrungen u.v.m. sein. Denn auch kleine, schnell umsetzbare Veränderungen sind in Summe von größter Bedeutung für unsere Umwelt und uns selbst.

freie Plätze Zaubern - Das Wunder der Illusion "Einsteigerkurs mit Pfiff!! "

( ab Sa., 15.5., 14.00 Uhr - 17.00 Uhr )

Einführung in die Welt der Magie. Was ist Illusion und wie kommt sie zustande?
Wie ist ein Zauberkunststück aufgebaut und in welchem Verhältnis steht der Effekt zu der Präsentation?
Wie wird aus einem einfachen "Trick" - "Magie" und was ist "Staunen"?
Wir vereinen Wissen und Fertigkeit, lernen Geheimnisse kennen und üben die Vorführung. Schon nach der ersten Stunde gelingen die ersten Tricks. Requisiten werden vor Ort ausgehändigt und können zusätzlich erworben werden.
Mindestalter: 8 Jahre

freie Plätze NEU Clown Workshop oder "How to be a beautiful Idiot"

( ab Sa., 12.6., 13.30 Uhr - 17.30 Uhr )

Sich im Ernst der Situation ein Grinsen zu bewahren oder einfach nur zu Spaßen ohne Grund:
Der Clown, der in jedem von uns steckt, ist das innere Kind. Abenteuerlustig, voller Fantasie und Elan. Er stolpert, fällt und will nochmal. Ist offen, verletzlich und wunderbar naiv.
Die Clownsarbeit wirkt in einer durch Stress und Leistungsdruck geprägten Zeit wie ein Ventil. Es geht darum sich selbst zu sein, JA zu sagen zum Jetzt und NICHT zu wissen, was kommt.
Im Workshop erforschen wir die Lust am Spiel. Im Licht von Herrn Witz und Fräulein Freude nehmen wir Tod-Ernst in den Arm und lachen uns leicht. Während wir, ganz nebenbei, mehr über uns selbst erfahren.
Wir machen Übungen und Spiele aus den Bereichen Theater und Clown. Zur Steigerung des Körperbewusstseins und der Präsenz. Wir haben gemeinsam Spaß und lernen uns in den Moment zu öffnen.
Der Workshop richtet sich an Menschen, die neugierig sind, mehr geistige Bewegungsfreiheit und Flexibilität erlangen oder lernen möchten, selbstbewusster und authentischer dazustehen.

freie Plätze Fahrradreparaturkurs

( ab Di., 20.4., 19.00 Uhr - 21.00 Uhr )

Im Kurs werden folgende Inhalte vermittelt: Prüfen der Verkehrssicherheit. Einstellen von Bremse und Schaltung. Aus u. Einbau der Räder und Reifen sowie Reparatur des Schlauches. Auswechseln von Bremsbacken und Bremszügen. Auswechseln von Schaltzügen an Naben- und Kettenschaltungen. Reparaturen an der Lichtanlage. Für die drei ersten Kursabende wird an präparierten Rädern geübt. Am letzten Termin kann das eigene Fahrrad bzw. E-Bike mitgebracht werden. Der Kurs ist für Einzelpersonen und für Väter mit Kindern gedacht.

Seite 1 von 6

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Oberndorf a.N.

Klosterstraße 14
Postanschrift: Klosterstraße 3
78727 Oberndorf a.N.

Telefon: 07423 / 77-1181  
Telefax: 07423 / 77-91181
E-Mail: vhs@oberndorf.de
http://www.vhs-oberndorf.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
9.00 - 12.00 Uhr

Montag und Donnerstag:
14.00 - 17.00 Uhr

Termine außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen