Kulturhaus der Stadt Oberndorf a.N.: Schwedenbau, Sitz der Volkshochschule
Kursangebote >> Nächster Monat

Seite 1 von 2

In Zusammenarbeit mit NABU Oberndorf/Sulz a.N:
Immer mehr Menschen wollen Lebensmittel essen, die nicht nur gut schmecken, sondern auch gesund und frei von Umweltgiften sind. Besonders regional Angebautes wird mittlerweile sehr gern gekauft, weil dabei eher nachvollziehbar ist, wie und von wem die Lebensmittel produziert wurden, und weil die kürzeren Transportwege gewaltig die Umwelt schonen.
Der Verein "Ackernative - Solidarische Landwirtschaft" erzeugt auf einem Biolandhof hier in der Region Gemüse und Obst. Was daran "solidarisch" ist und wieso dieses Konzept ein Modell für die Zukunft ist, berichten der studierte Landwirt Simon Ohnmacht und die Vereinsvorsitzende Elisabeth Wahl.
Ein- und Durchschlafschwierigkeiten kommen bei Babys und Kleinkindern sehr häufig vor. Oft brauchen die Kinder lange, um einzuschlafen. Sie wachen in der Nacht regelmäßig weinend auf und sind am frühen Morgen bereits hellwach. Die Kinder finden häufig nur dann in den Schlaf, wenn sie getragen, gestillt oder im Kinderwagen gefahren werden. Auch der Pezziball und der Schnuller kommen immer wieder zum Einsatz. Viele Eltern sind durch den extremen Schlafmangel müde, erschöpft und verzweifelt und kommen an ihre persönlichen Grenzen. Doch das muss nicht sein!
Sabrina Huml ist Schlafcoach für Babys und Kleinkinder und zeigt, wie Eltern ihrem Kind liebevoll dabei helfen können, entspannt (wieder) in den Schlaf zu finden. Die Teilnehmer lernen, wie sie mit schwierigen Schlafsituationen umgehen und erhalten Hintergrundinformationen zum Schlaf von Babys und Kleinkindern.
Im Anschluss besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Antworten zu erhalten.
Sie benötigen PC/Laptop/Tablet (ggf. Smartphone) mit Mikrofon und Kamera, stabile Internetverbindung, Webbrowser Mozilla Firefox oder Google Chrome (aktuelle Version).
Am Kurstag bekommen Sie einen Link zugesendet, mit dem Sie über ZOOM teilnehmen können.

Anmeldung möglich Alpaka-Wanderung Eine Entdeckungsreise für Jedermann

( ab Mi., 22.6., 16.00 Uhr - 18.00 Uhr )

Mit dem Tourführer geht es auf Entdeckungsreise, durch eine unverfälschte idyllische Landschaft mit herrlichen Aussichtspunkten.
Nach einer Einführung in "Alpakaflüstern" gehen die Teilnehmer mit den kleinen Kamelen, aus den Anden, in die schöne schwäbische Landschaft. Alpakas strahlen eine Ruhe aus, die sich auf den Menschen überträgt. Lassen Sie sich von den großen dunklen Augen, dem Summen und der seidenweichen Wolle dieser sanften Lebewesen verzaubern. Nicht umsonst heißt die feine Wolle "Gold der Inkas".
Als Abschluss wird je nach Wetter gegrillt oder gevespert (im Preis inbegriffen)

Gebühr Erwachsene: 28,- €
Gebühr Jugendliche (14-18 Jahre): 20,- €
Gebühr Kinder (8-13 Jahre): 10,- €
Unter 8 Jahren kostenfrei (nur in Begleitung von Erwachsenen)

freie Plätze Entspannungstraining am Abend

( ab Mo., 20.6., 18.15 Uhr - 19.15 Uhr )

Schließen Sie den Tag entspannt ab, indem Sie sorgenvolle Gedanken loslassen sich körperlich, geistig und seelisch besser fühlen und sich selbst Raum gewähren. Leichte körperliche Bewegungen helfen dabei, sich wieder in Balance zu bringen. Brain Gym, Achtsamkeits-Übungen und wohltuende Entspannungsübungen unterstützen das körperliche, geistige und seelische Wohlbefinden. Sie lernen u.a. Selbsthilfemethoden kennen, die einfach und effektiv im Alltag anwendbar sind. Die Übungen sind auch alle auch im Sitzen möglich.

freie Plätze NEU Babyschwimmen (6 Wochen bis Stehalter)

( ab Di., 21.6., 9.45 Uhr - 10.15 Uhr )

Im Mittelpunkt steht die Freude am gemeinsamen Wasser-Erleben.
Wichtig: Ab 09.30 Uhr Zeit zum Umziehen! Bitte ohne Begleitperson erschienen und ausreichend Zeit fürs stillen nach dem Kurs einplanen.
Bitte mitbringen: Maxi-Cosi, im Wasser: Frottee- oder Windelhöschen ohne Windeln, 2 Badetücher, Windel und warme Kleidung für danach.

freie Plätze NEU Babyschwimmen (6 Wochen bis Stehalter)

( ab Di., 21.6., 10.15 Uhr - 10.45 Uhr )

Im Mittelpunkt steht die Freude am gemeinsamen Wasser-Erleben.
Wichtig: Ab 10.00 Uhr Zeit zum Umziehen! Bitte ohne Begleitperson erschienen und ausreichend Zeit fürs stillen nach dem Kurs einplanen.
Bitte mitbringen: Maxi-Cosi, im Wasser: Frottee- oder Windelhöschen ohne Windeln, 2 Badetücher, Windel und warme Kleidung für danach.

freie Plätze NEU Bambini - Schwimmen (Stehalter bis 2 Jahre)

( ab Di., 21.6., 10.45 Uhr - 11.15 Uhr )

Spiel und Spaß im Element Wasser stehen im Vordergrund.
Wichtig: Ab 10.30 Uhr Zeit zum Umziehen! Bitte ohne Begleitperson.
Bitte mitbringen: Aquawindel, 2 Badetücher, Windel und warme Kleidung für danach.
Förderung der Bewegungsfreude.

freie Plätze Tapas und Antipasti - kleine mediterrane Köstlichkeiten

(Oberndorf a. N., ab Sa., 25.6., 14.00 Uhr - 17.00 Uhr )

Sie sind klein, sie sind lecker und sie schmecken nach Urlaub. Eine Auswahl köstlicher Kleinigkeiten aus der spanischen und italienischen Tradition werden heute erstellt. Abwechslungsreich, immer beliebt und ganz prima zu einem Glas Wein oder Sherry.

freie Plätze Intensivkurs: EXCEL 2019 für Fortgeschrittene

( ab Di., 21.6., 18.00 Uhr - 21.00 Uhr )

Plattform: Windows 10, EXCEL 2019
Sie benutzen Excel schon, möchten aber noch mehr über das Programm erfahren. Beispiel: Das Zellformat verändert sich, abhängig vom Inhalt - negative Zahlen (rot). Sie erlernen das Arbeiten mit bedingten Formatierungen, Gültigkeiten, benutzerdefinierten Zahlenformaten, Namensvergabe für Zellbereiche, Tabellenformatvorlagen, Konsolidieren, Teilergebnisse, Gruppierungen, Pivot-Tabelle und verschiedene neue Funktionen, insbesondere Wiederholung der Wenn-Dann-Sonst und SVerweis-Funktion. Ebenso erstellen wir ein Vereins-Kassenbuch als Arbeitsmappe mit Auswertetabellenblätter.
Bringen Sie gerne Ihr Windows 8 oder neuer- Notebook oder Laptop mit geladenem Akku, Netzteil und ggfls. Bedienungsanleitung mit, um an Ihrem eigenen Gerät zu lernen. Bitte auch USB-Stick mitbringen.

Keine Anmeldung möglich Integrationskurs Deutsch mit Alphabetisierung Modul 9

( ab Do., 23.6., 8.00 Uhr - 12.00 Uhr )

Der 1000 bzw. 1300 Unterrichtsstunden umfassende Integrationskurs mit Alphabetisierung richtet sich an Migranten, die das lateinische oder ihr eigenes Alphabet nicht oder nicht ausreichend beherrschen und daher zu Beginn des Spracherwerbsprozesses einer besonderen (schrift-)sprachlichen und methodisch-didaktischen Förderung bedürfen. Im Alphabetisierungskurs wird angestrebt, dem Ziel der funktionalen Alphabetisierung der Teilnehmenden möglichst nah zu kommen und gleichzeitig Deutschkenntnisse auf dem Niveau der elementaren Sprachverwendung zu erwerben. Diesen Zielen dienen eine konsequent teilnehmerorientierte Methodik, die auch soziale, interkulturelle sowie psychologische Ziele berücksichtigt sowie ein durch Binnendifferenzierung und offene bzw. Lernerautonomie fördernde Methoden gekennzeichneter Unterricht. Der 100 Unterrichtsstunden umfassende Orientierungskurs ist integraler Bestandteil des Integrationskurses mit Alphabetisierung und dient der Vermittlung von Kenntnissen der Rechtsordnung, Kultur und Geschichte in Deutschland. Im Orientierungskurs werden die Themenbereiche Politik in der Demokratie, Geschichte und Verantwortung sowie Mensch und Gesellschaft behandelt. Der Integrationskurs mit Alphabetisierung schließt mit den beiden skalierten Abschlusstests "Deutsch-Test für Zuwanderer" (DTZ) und "Leben in Deutschland" (LiD) ab.

Einstufungstest vor Sprachkursteilnahme

Unterrichtszeiten:
auf Anfrage
Ausnahmen, gemäß detailliertem Unterrichtsplan

Kursgebühr: 3,90 € pro Unterrichtsstunde, 1,95 € bei Förderung durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Auf Antrag bei Arbeitslosigkeit (SGBII), Sozialhilfebezug (SGBXII) oder im Rahmen einer Härtefallregelung, Gewährleistung einer kostenlosen Teilnahme möglich.
Beratung und Anmeldung im Büro der Volkshochschule (Tel. 07423-771180)

Themenschwerpunkte:

Im Sprachkurs werden wichtige Themen aus dem alltäglichen Leben behandelt, zum Beispiel:

- Einkaufen und Wohnen,
- Gesundheit,
- Arbeit und Beruf,
- Ausbildung und Erziehung von Kindern,
- Freizeit und soziale Kontakte,
- Medien und Mobilität.


Außerdem lernen die Teilnehmer, in der deutschen Sprache Briefe und E-Mails zu schreiben, Formulare auszufüllen, zu telefonieren oder sich um eine Arbeitsstelle zu bewerben. Die Themen variieren, je nachdem welche Kursart belegt wird. Wird zum Beispiel ein Jugendintegrationskurs belegt, werden Themen behandelt, die besonders Jugendliche interessieren.

Im Orientierungskurs wird gesprochen über:

- deutsche Rechtsordnung, Geschichte und Kultur,
- Rechte und Pflichten in Deutschland,
- die Region, in der sie leben,
- Werte, die in Deutschland wichtig sind, wie zum Beispiel Religionsfreiheit, Toleranz und Gleichberechtigung.

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Oberndorf a.N.

Klosterstraße 14
Postanschrift: Klosterstraße 3
78727 Oberndorf a.N.

Telefon: 07423 / 77-1181  
Telefax: 07423 / 77-91181
E-Mail: vhs@oberndorf.de
http://www.vhs-oberndorf.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
9.00 - 12.30 Uhr

Montag bis Donnerstag:
13.00 - 17.00 Uhr

Termine außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen