Kulturhaus der Stadt Oberndorf a.N.: Schwedenbau, Sitz der Volkshochschule
Kursangebote >> Nächstes Quartal

Seite 1 von 8

freie Plätze NEU Bienenwachstücher selber machen - ab 12 Jahren

( ab Mi., 3.11., 15.00 Uhr - 17.00 Uhr )

Kooperation zwischen vhs Oberndorf a.N. und NABU/BUND Gruppe Oberndorf/Sulz
Du brauchst noch ein cooles Ostergeschenk? Willst aber die Umwelt schonen?
Dann bist Du bei diesem Kurs genau richtig. Selbstgemachte Bienenwachstücher sind dein Beitrag zu Zero Waste. Auf Alufolie und Frischhaltefolie kann zukünftig verzichtet werden. Bienenwachstücher sind wiederverwendbar, plastikfrei und antibakteriell. Sie eignen sich ideal zum einpacken von Brot, Obst und Gemüse bzw. zum Abdecken von Speisen.

freie Plätze Magie des Waldes

( ab Fr., 1.10., 17.30 Uhr - 19.00 Uhr )

Woran liegt es, dass so viele Menschen sich heute geradezu magisch vom Wald angezogen fühlen? Tatsächlich ist der Wald einer der letzten Orte, die vollkommene Ruhe und Frieden ausstrahlen. Als Rückzugsort in einer immer lauter werdenden Welt, deren Anforderungen manchem von uns schwer auf den Schultern liegen, ist der Wald ein höchst willkommener Freund. Wir spüren, dass der Wald viel mehr als ein forstwirtschaftlicher Betrieb, nämlich ein beseeltes Wesen mit heilenden Kräften ist. Wer vom Wald träumt, der träumt letztlich davon, seine Kraftquelle zu entdecken, "anzukommen" und zum Wesentlichen zu finden. Zweifellos löst jeder längere Aufenthalt im Wald Stress und senkt den Blutdruck, doch weit darüber hinaus bietet der Wald auch immer die Möglichkeit einer inneren Verwandlung und Neuausrichtung.
Bitte an wetterentsprechende Kleidung und gutes Schuhwerk denken.
Immer mehr Menschen wollen Lebensmittel essen, die nicht nur gut schmecken, sondern auch gesund und frei von Umweltgiften sind. Besonders regional Angebautes wird mittlerweile sehr gern gekauft, weil dabei eher nachvollziehbar ist, wie und von wem die Lebensmittel produziert wurden, und weil die kürzeren Transportwege gewaltig die Umwelt schonen.
Der Verein "Ackernative - Solidarische Landwirtschaft" erzeugt auf einem Biolandhof hier in der Region Gemüse und Obst. Was daran "solidarisch" ist und wieso dieses Konzept ein Modell für die Zukunft ist, berichten der studierte Landwirt Simon Ohnmacht und die Vereinsvorsitzende Elisabeth Wahl.
Der Referent stellt in einem Multimediavortrag dar, wie man sich richtig und sinnvoll auf das Finanzierungsgespräch bei einem Kreditinstitut vorbereitet. Denn wer gut vorbereitet ist, kann überhöhte Zinsen, unnötige Kosten und Überraschungen im Bankengespräch vermeiden. Der Vortrag ist kurzweilig und zielorientiert aufgebaut. Der Referent bietet Raum für individuelle Fragen.
Die Teilnehmenden erhalten ein "Stichwort-Handout", in dem sie ihre Notizen eintragen können. Bei Bedarf kann auch noch detailliert eine Bankselbstauskunft besprochen werden.

freie Plätze Vortrag: Energiesparen im Haushalt

( ab Do., 11.11., 18.30 Uhr - 20.00 Uhr )

Wie können wir uns verhalten, um in unserem Haushalt möglichst wenig Energie und Wasser zu
verbrauchen? Um den Energieverbrauch und die damit verbundenen Kosten zu senken muss nicht
immer die thermische Gebäudehülle gedämmt oder die Heizungsanlage erneuert werden. Auch
Optimierungsmaßnahmen in täglichen Alltag können sich bei konsequenter Umsetzung energie- und
wassersparend sowie umweltschonend auswirken. Der Niederlassungsleiter der Energieagentur
Landkreis Rottweil Rolf Halter wird diese einfach umsetzbaren Optionen zur Reduzierung des Strom-,
Wasser- und Wärmeverbrauchs sowie zum richtigen Lüften erörtern.
Die Wechseljahre betreffen jede Frau zu einem gewissen Zeitpunkt in ihrem Leben und trotzdem spricht fast niemand offen darüber. Genau das wollen wir ändern! Wir, das sind Janna und Marie, zwei Studentinnen aus Karlsruhe. Motiviert durch die Wechseljahre unserer Mütter beschäftigen wir uns seit über einem Jahr mit dem Thema Wechseljahre und haben uns in diesem Bereich mit unserer Gründungsidee femfeel auch selbstständig gemacht.
Unser Ziel ist es, dass in Zukunft jede Frau informiert in die Wechseljahre startet, offen über alle Belange dieser Lebensphase reden kann und sie so selbstbestimmt und stark erlebt. Daher sind wir auf der Mission die Wechseljahre zum Thema zu machen.
Sie wollen mehr über die Wechseljahre, mögliche nicht-hormonelle Behandlungsansätze und unsere Erfahrungen des letzten Jahres erfahren?
Dann kommen Sie zum Vortrag, wir freuen uns auf einen spannenden Austausch!
Ein- und Durchschlafschwierigkeiten kommen bei Babys und Kleinkindern sehr häufig vor. Oft brauchen die Kinder lange, um einzuschlafen. Sie wachen in der Nacht regelmäßig weinend auf und sind am frühen Morgen bereits hellwach. Die Kinder finden häufig nur dann in den Schlaf, wenn sie getragen, gestillt oder im Kinderwagen gefahren werden. Auch der Pezziball und der Schnuller kommen immer wieder zum Einsatz. Viele Eltern sind durch den extremen Schlafmangel müde, erschöpft und verzweifelt und kommen an ihre persönlichen Grenzen. Doch das muss nicht sein!
Sabrina Huml ist Schlafcoach für Babys und Kleinkinder und zeigt, wie Eltern ihrem Kind liebevoll dabei helfen können, entspannt (wieder) in den Schlaf zu finden. Die Teilnehmer lernen, wie sie mit schwierigen Schlafsituationen umgehen und erhalten Hintergrundinformationen zum Schlaf von Babys und Kleinkindern.
Im Anschluss besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Antworten zu erhalten.
Sie benötigen PC/Laptop/Tablet (ggf. Smartphone) mit Mikrofon und Kamera, stabile Internetverbindung, Webbrowser Mozilla Firefox oder Google Chrome (aktuelle Version).
Am Kurstag bekommen Sie einen Link zugesendet, mit dem Sie über ZOOM teilnehmen können.

freie Plätze Workshop: Contouring, ja aber wie?

( ab Sa., 2.10., 10.00 Uhr - 12.00 Uhr )

Sie wollten schon immer mal wissen wie das mit dem Contouring eigentlich richtig funktioniert, was man dabei beachten und wissen muss?
Dann sind Sie in diesem Kurs genau richtig!
Hier lernen Sie alles über die Feinheiten des detaillierten Contouring. Sie werden überrascht sein, wie Sie mit der richtigen Anwendung Ihr Gesicht zum Strahlen bringen.

freie Plätze Workshop: Schnelles Tages-Make-up

( ab Sa., 16.10., 10.00 Uhr - 13.00 Uhr )

Sie sind sich unsicher, wie Sie sich richtig schminken? Sie hätten gerne ein einfaches und schönes Make-up, mit dem Sie frisch und gepflegt aussehen? Kein Problem! In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie sich Schritt für Schritt ein typgerechtes und alltagstaugliches Make-up zaubern. Ich zeige Ihnen wie Sie sich und Ihr Gesicht mit kleinen Tricks zum Strahlen bringen.
Lassen Sie sich überraschen, wie einfach es ist und wie viel Spaß es macht, sich zu schminken.

freie Plätze Workshop: Abend-Make-up

( ab Sa., 13.11., 10.00 Uhr - 13.00 Uhr )

Sie wollten schon immer mal wissen wie Sie sich ein schönes Abend-Make-up zaubern können?
Dann sind Sie in diesem Kurs genau richtig!
Ich zeige Ihnen, wie Sie ihr Gesicht perfekt in Szene setzen. Sie werden überrascht sein, wie einfach es ist, sich ein wundervolles Abend-Make-up zu zaubern. Kommen Sie bitte ungeschminkt zum Kurs.

Seite 1 von 8

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Oberndorf a.N.

Klosterstraße 14
Postanschrift: Klosterstraße 3
78727 Oberndorf a.N.

Telefon: 07423 / 77-1181  
Telefax: 07423 / 77-91181
E-Mail: vhs@oberndorf.de
http://www.vhs-oberndorf.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
9.00 - 12.30 Uhr

Montag bis Donnerstag:
13.00 - 17.00 Uhr

Termine außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen